Sie sind hier:

STYLE PORTO

CHECK THIS OUT

Nur Sale
Kategorien
Kategorien
Farben
Farben
Größen
Größen
Styles
Styles
Passformen | Besonderheiten
Passformen | Besonderheiten
New
Steppjacke in sportiver Optik
 € 179,95  
Verfügbare Größen
36
38
40
42
44
46
New
Steppjacke in sportiver Optik
 € 179,95  
Verfügbare Größen
36
38
40
42
44
48
Sale
Kurzmantel im winterlichen Style
 € 299,95  € 199,95
Verfügbare Größen
38
44
Sale
Steppjacke in edler Optik
 € 179,95  € 119,95
Verfügbare Größen
34
36
40
42
44
46
Sale
Damenmantel in stilvollem Karodesign
 € 279,95  € 199,95
Verfügbare Größen
36
38
40
42
44
46
48
Sale
Kurzmantel im winterlichen Style
 € 279,95  € 149,95
Verfügbare Größen
34
42
44
46
Sale
Kurzmantel im winterlichen Style
 € 299,95  € 199,95
Verfügbare Größen
38
44
46
Sale
Elegant-sportiver Steppkurzmantel
 € 199,95  € 129,95
Verfügbare Größen
38
40
42
44
46
Sale
Steppweste in Daunenoptik
 € 149,95  € 99,95
Verfügbare Größen
34
40
42
44
Sale
Authentischer Parka-Style in Washed Cotton
 € 299,95  € 199,95
Verfügbare Größen
40
44
Sale
Damenmantel in edler Optik
 € 149,95  € 119,95
Verfügbare Größen
40
Sale
Steppweste in Daunenoptik
 € 149,95  € 99,95
Verfügbare Größen
34
Weitere Produkte laden
Bitte warten Sie



MODISCHE JACKEN FÜR DAMEN: VIELFÄLTIG UND UNVERZICHTBAR

Jacken sind in der Damen-Mode unverzichtbar. Sie schützen vor Wind und Regen, wärmen in den kalten Monaten oder an kühleren Tagen im Sommer. Darüber hinaus bereichern sie den Stil einer Frau, da es sie in unzähligen Ausführungen gibt. Neben trendigne Modellen aus den neusten Stoffen und Schnitten, finden Sie bei uns auch eine große Auswahl an Klassikern. So findet jede Frau mindestens eine Damenjacke im BRAX Online-Shop, die perfekt in Ihr Leben und zu jeder Jahreszeit passt.

DAMEN JACKEN: DIE ERKLÄRUNG

Unter einer Jacke versteht man eine Oberbekleidung, die den Oberkörper und die Arme bedeckt und vorne offen ist. Zumeist ist ein Schließen der Vorderpartie durch Reißverschluss oder Knöpfe möglich. Das sorgt dafür, dass die Jacke dann den gesamten Oberkörper zwischen Hals und Taille oder Hüfte warm hält. Zudem gilt fast ausnahmslos, dass Jacken immer über anderen Kleidungsstücken getragen werden, die zumeist ebenfalls den Oberkörper inklusive Armen bedecken.

MANTEL ODER JACKE

Ein Mantel ist eine lange Jacke, er bedeckt mindestens die Hüfte und meistens auch einen großen Teil der Beine. Einige Mäntel reichen der Dame sogar bis zum Fuß. Zusammen getragen mit einem kuscheligen Pullover und einer Thermo-Jeans von BRAX ist ein Mantel perfekt für kalte Tage geeignet. Alternativ können Sie aber auch eine warme Daunenjacke im Winter tragen und werden nicht frieren. Gegenüber einem Mantel zeichnet sich die Jacke durch eine geringere Länge aus. Es gibt zwei verschiedene Kragenformen bei Jacken: entweder haben sie eine Kapuze oder einen Stehkragen. Eine kurze Jacke für Damen hat oft eine Taillierung, welche die weibliche Figur betont. Wird die Jacke mit Knöpfen verschlossen, befindet sich die Knopfleiste bei Damenjacken auf der – von der Trägerin aus gesehen – linken Seite. Allerdings ist die Grenze zwischen Jacken und Mänteln nicht fest definiert, anders etwa als bei Jacken und Westen: Material und Schnitt können bei letztgenannten identisch sein, der Unterschied besteht dann darin, dass Westen niemals Ärmel haben.

SCHNITTE, MATERIALIEN UND KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN

Auch wenn die Taillierung und die Knopfleiste linkerhand viele Damenjacken auszeichnen, kann eine aber auch ganz anders aussehen, als die nächste. Verschiedene Materialien Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter und unterschiedliche Schnitte machen Jacken zu echten Allroundern, die oft in verschiedenen Ausführungen im Kleiderschrank einer Dame zu finden sind. Zu den bekanntesten Modellen für Frauen gehören der Anorak, der Parka, der Blazer und Blousons; außerdem die Daunenjacke und die Lederjacke. Der Trenchcoat zählt in seiner kurzen Form ebenfalls zu den Jacken – mit etwas mehr Länge gehört er jedoch zu den Mänteln.
Bei Jacken für Damen kommt es auf die individuelle Kombination von Schnitt und Material an. Ersterer entscheidet, bei welchen Gelegenheiten ein Jackenmodell besonders gut passt, während der Stoff sich auf die Tragbarkeit in bestimmten Jahreszeiten auswirkt. Legere Schnitte und leichte, atmungsaktive Materialien sind typisch für Freizeitjacken, die oft praktische Details wie Kapuzen und mit Reißverschluss schließbare Taschen haben. Sie sind perfekt für Frühjahr und Sommer. Lederjacken mit einem femininen, taillierten Schnitt sind elegant und somit perfekt fürs Büro. Gleichzeitig sind Lederjacken aber auch dick genug, um Sie warm durch die Übergangsjahreszeiten Frühling und Herbst zu bringen. Absoluter Trend und auch für diese Jahreszeiten geeignet sind modische Steppjacken, wie die Zero Down Modelle von BRAX. Sie sind sportlich und gleichzeitig elegant. Gerade für diese Übergangsjahreszeiten eignen sich auch Regenjacken gut, um immer trocken am Ziel anzukommen.
Winterjacken zeichnen sich durch ihre wärmenden Eigenschaften aus. So wärmen Sie unsere sportlichen Winterjacken auch an eiskalten Wintertagen.
Ein Must-Have im Sommer sind Jeans-Jacken. Sie können locker über einem T-Shirt und zu einer leichten Hose mit Sneakern getragen werden und sehen in jeder Situation gut aus. Auch eine Kombination der Jeansjacke zum Kleid empfiehlt sich im Sommer, um Ihr Outfit perfekt zu machen.
Jacken sind einfach zu kombinieren und passen zu jeder Art von Hose. Unter eine leichte Jacke passt im Sommer ein Shirt, eine leichte Bluse oder eine dünne Strickjacke. Im Winter hingegen sollte ein Pullover oder eine kuschelige Strickjacke unter dem Outdoor-Mantel getragen werden. Für den Übergang zwischen den Jahreszeiten eignet sich auch ein Parka sehr gut. Ein Parka ist ein Anorak, der meistens eine Kapuze hat und oft zum Knöpfen ist.
Um das Outfit rund um die zu Ihnen passende Jacke perfekt zu machen, finden Sie bei BRAX auch Accessoires, die Sie gut kombinieren können. Ergänzen Sie Ihren Look durch einen Schal oder ein Tuch und einen modischen Gürtel.

DIE RICHTIGE PFLEGE FÜR DAMEN JACKEN

Da man Jacken normalerweise nicht direkt auf der Haut trägt, müssen sie nicht so oft gewaschen werden, wie andere Oberbekleidung. Sollte es aber einmal notwendig sein, die Jacke zu reinigen, gibt der eingenähte kleine Zettel mit der Pflegeanleitung wichtige Hinweise für das richtige Vorgehen.
Dort erfahren Sie zum Beispiel, ob die Jacke überhaupt in die Waschmaschine gehört oder besser in eine Reinigung gebracht werden sollte. Generell kann man sagen, dass bei Jacken aus Baumwolle immer die Gefahr besteht, dass sie beim Waschen in der Waschmaschine einlaufen oder ausbleichen. Deshalb sollten Sie bei Baumwolle ganz besonders auf die angegebene Waschtemperatur achten, die das Etikett ausweist. Die Daunen einer Daunenjacke müssen nach dem Waschen wieder aufgelockert werden, damit sie sich gleichmäßig im Innenfutter verteilen. Das geht sehr gut, indem man sie zusammen mit sauberen Tennisbällen in einen Trockner gibt. Auch bei Leder ist besondere Vorsicht bei der Reinigung mit Wasser geboten. Am besten erfolgt die Reinigung hier schonend per Hand, mit einer Bürste und speziellen Reinigungsmitteln, die das Leder zusätzlich pflegen.
Ihre neue Jacke wartet schon auf Sie - shoppen Sie jetzt bei BRAX im Online-Shop.
d

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Ihre Daten wurden erfolgreich an uns versendet. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail Ihrer Anmeldung.